EDEKA

Vorstand der EDEKA AG stellt sich neu auf

16.06.2017,
Hamburg

Der Vorstand der EDEKA AG in Hamburg stellt sich neu auf. Ab dem 01. Juli 2017 wird das nationale Warengeschäft wieder vom Vorstandsvorsitzenden Markus Mosa (49) direkt geführt. Darüber hinaus wurde Claas Meineke (46) zum Vorstand des neu geschaffenen Ressorts Marketing/Vertrieb berufen. Der Vorstand der EDEKA AG bleibt dabei mit drei Vorständen weiter schlank aufgestellt. Der ehemalige Einkaufs-Vorstand Heiko Kordmann hatte bereits auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen.

Das nationale Warengeschäft wird wieder zur Chefsache: Vorstandsvorsitzender Markus Mosa leitet den Einkauf zukünftig wieder persönlich. „Der Einkauf ist das Herzstück im Handel und damit ein wichtiger Faktor, um in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit des EDEKA-Verbunds weiter auszubauen. Aufgrund der immer weiter steigenden Komplexität des Einkaufs im nationalen und internationalen Warengeschäft sind schnelle und kurze Entscheidungswege ein strategischer Vorteil für unseren Verbund“, nennt Uwe Kohler, Aufsichtsratsvorsitzender der EDEKA AG den wesentlichen Grund für diese Veränderung.

Mit der Berufung von Claas Meineke zum Vorstand Marketing/Vertrieb soll die Marke EDEKA weiter gestärkt und die Entwicklung und der Ausbau von neuen Vertriebskonzepten wie dem Online-Handel weiter vorangetrieben werden. Das Ressort umfasst neben dem Vertrieb auch das Marketing und die Logistik sowie die Führung des Online-Händlers Bringmeister. „Mit Claas Meineke haben wir einen Experten auf dieser Position, der seit Jahren für den Aufbau der Marke steht und wichtige Impulse für EDEKA im Vertriebsbereich setzt“, freut sich Markus Mosa über die zukünftige Zusammenarbeit.

„Mit dieser zukunftsorientierten Neuaufstellung des Vorstands werden wir in dem dynamischen und wettbewerbsintensiven Handelsgeschäft noch schlagkräftiger“, so Markus Mosa. „Wir werden so die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre konsequent fortsetzen.“

Das Vorstandsteam der EDEKA AG besteht ab dem 01. Juli 2017 aus drei Vorständen: Der Vorstandsvorsitzende Markus Mosa zeichnet verantwortlich für die strategische Führung, für den Einkauf, die Produktion, für Netto Marken-Discount, die IT, die Revision sowie die Unternehmenskommunikation. Claas Meineke ist für das Vorstandsressort Marketing/Vertrieb verantwortlich und Martin Scholvin (52) für das Ressort Finanzen und Personal.


  • Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

    Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2016 mit mehr als 11.200 Märkten und 351.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 49,6 Mrd. Euro. Mit rund 16.600 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

  • Pressekontakt

    EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
    New-York-Ring 6
    22297 Hamburg
    Ansprechpartner:
    Herr Gernot Kasel
    Tel: (040) 6377 - 2182
    E-Mail: