EDEKA

REWE und EDEKA legen finalisierten Kaufvertrag dem BMWi vor

02.12.2016,

Wie angekündigt haben REWE und EDEKA den Kaufvertrag zur Weitergabe von Kaiser's-Tengelmann-Filialen im Rahmen der Ministererlaubnis finalisiert und werden diesen noch heute zur Prüfung dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vorlegen.

Als wichtige Voraussetzung für die Rücknahme der Beschwerde gegen die Ministererlaubnis vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf durch REWE konnten darüber hinaus die notwendigen Tarifverträge mit ver.di und NGG abgeschlossen werden. Damit ist auch von Arbeitnehmerseite der Weg frei für die vereinbarte Weitergabe von KT-Filialen an REWE. Der Erwerb der vereinbarten KT-Filialen durch REWE ist bereits beim Bundeskartellamt angemeldet worden.

  • Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

    Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir ♥ Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2015 mit rund 11.400 Märkten und 346.800 Mitarbeitern einen Umsatz von 48,4 Mrd. Euro. Mit rund 16.800 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

  • Pressekontakt

    EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
    New-York-Ring 6
    22297 Hamburg
    Ansprechpartner:
    Herr Rolf Lange
    Tel: (040) 6377 - 2182
    E-Mail: