EDEKA

Vertrauensindex 2013: EDEKA ist Vertrauenssieger

08.11.2013,
Hamburg

• Repräsentative Studie von TNS Emnid: EDEKA baut Vertrauensvorsprung aus

• Als einziger Lebensmittelhändler überspringt EDEKA die 90-Prozent-Marke

EDEKA ist Vertrauenssieger

EDEKA ist Vertrauenssieger

EDEKA ist das Handelsunternehmen, dem die Kunden am meisten vertrauen. Das ergab eine Auswertung des aktuellen „Vertrauensindex“ des PR-Agenturverbands GPRA und TNS Emnid für die Branchenzeitschrift Horizont. Von den elf abgefragten Lebensmittelhändlern überspringt nur EDEKA die 90-Prozent-Marke – mit anderen Worten: Neun von zehn Verbraucher vertrauen EDEKA. Damit ist der genossenschaftlich organisierte Verbund der vertrauenswürdigste Lebensmittelhändler in Deutschland.

„Wir freuen uns sehr, dass EDEKA bei den Verbrauchern in Deutschland das höchste Vertrauen genießt. Dieses Ergebnis bestätigt die starke Leistung unserer selbstständigen Kaufleute“, so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA Aktiengesellschaft. „Die EDEKA-Unternehmer sind nah an ihren Kunden. Sie stehen mit ihrem Namen für ein hohes Qualitäts- und Serviceversprechen.“ Der Anteil der Deutschen, die EDEKA vertrauen, liegt bei 90 Prozent – ein deutlicher Vorsprung vor dem Wettbewerb. Der nächste Wettbewerber folgt mit 85 Prozent. Im Vergleich zur letzten Erhebung 2011 konnte EDEKA seinen Wert um drei Prozentpunkte steigern.

Auch die vertrauensbildenden Faktoren bei Lebensmitteln wurden in der Studie abgefragt. Auf den vorderen Plätzen rangieren die Qualität des Produkts an sich, eine „verständliche Produktauszeichnung“ sowie die Herkunft aus regionaler oder zumindest deutscher Produktion. Damit findet Vertrauensbildung vor allem dort statt, wo der Kunde das Produkt in den Händen hält und sich über Inhaltsstoffe und Herkunft informiert: Im Lebensmittelmarkt.

Die Befragung ist repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren. TNS Emnid befragte vom 18. bis 24. Oktober 2013 insgesamt 1.000 Verbraucher. Die beiden für Horizont erhobenen Rankings sind Teil des GPRA-Vertrauensindex, mit dem der GPRA und TNS Emnid halbjährlich das Vertrauen der Deutschen in ausgewählte Wirtschaftsbranchen erfragen.

  • Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

    Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir ♥ Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2015 mit rund 11.400 Märkten und 346.800 Mitarbeitern einen Umsatz von 48,4 Mrd. Euro. Mit rund 16.800 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

  • Pressekontakt

    EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
    New-York-Ring 6
    22297 Hamburg
    Ansprechpartner:
    Herr Gernot Kasel
    Tel: (040) 6377 - 2182
    E-Mail: