EDEKA Grümmer in Neumünster und MICROS gewinnen EHI-Award

27.03.2013,
Neumünster

• Innovative Banking Services am POS

Innovative Banking Services am POS

Gerd Grümmer, Inhaber von fünf EDEKA-Märkten in und um Neumünster, und MICROS, Anbieter von innovativen IT-Lösungen, wurden mit dem retail technology award europe (reta) ausgezeichnet. Als erstes Einzelhandelsunternehmen in Deutschland bietet EDEKA Grümmer in Neumünster seit Januar 2013 innovative Banking Services am POS. Die Lösung wurde von MICROS implementiert. Das EHI Retail Institute verleiht jährlich im Rahmen der Messe EuroShop bzw. EuroCIS die reta europe für den Einsatz herausragender und innovativer Lösungen der Informationstechnologie im Handel.

Bei der feierlichen Abendveranstaltung am 19. Februar 2013 hat das EHI zum sechsten Mal die Gewinner der retail technology awards europe (reta) in den Düsseldorfer Rheinterrassen ausgezeichnet. In den drei Kategorien Best Customer Experience, Best Instore Solution und Best Enterprise Solution wurden von der Jury aus Vertretern der Industrie, Universitäten und Forschungseinrichtungen jeweils drei gleichberechtigte Preisträger ermittelt.

Vorerst in einem EDEKA-Markt können Kunden Bankgeschäfte wie Ein- und Auszahlungen, Bareinzahlungen mit Zahlscheinen oder Kontostand-Abfrage durchführen. Der Rollout in vier weiteren Märkten ist kurzfristig geplant. Die Lösung unterscheidet sich von den bisher üblichen Cash-Back-Lösungen vor allem dadurch, dass Auszahlungen an die Kunden vollkommen unabhängig von einem Einkauf durchgeführt werden. Um Geld abzuheben, muss der Kunde also weder einen Einkauf tätigen noch einen bestimmten Einkaufswert erreichen.

„Unsere Kunden sind von der neuen MICROS-Lösung begeistert. Und auch die Mitarbeiter freuen sich über die zufriedenen Kunden und darüber, dass die Bargeldbearbeitung viel schneller und effizienter abläuft“, erklärt EDEKA-Kaufmann Gerd Grümmer.

  • EDEKA im Profil

    EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 720 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 740.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

    Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 2,5 Mrd. Euro im Jahr 2013 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

    Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss.

    EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.700 Beschäftigten und bildet im Groß- und Einzelhandel sowie in den Produktionsbetrieben mehr als 1.400 junge Menschen aus.

  • Pressekontakt

    EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH
    Gadelander Straße 120
    24539 Neumünster
    Ansprechpartner:
    Frau Marion Grundmann
    Tel: 04321 985-211
    Fax: 04321 9843211
    E-Mail: