EDEKA

Deutscher Frucht Preis 2018: Drei EDEKA-Märkte führen Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilungen

04.05.2018,
Hamburg / Baden-Baden

  • Insgesamt gewinnen sieben EDEKA-Märkte beim „Deutschen Frucht Preis“
  • Frische, Vielfalt, Regionalität und kompetente Mitarbeiter überzeugen die Jury
  • EDEKA Fruchtkontor und regionaler Vertrieb des EDEKA-Großhandels sorgen für optimales Angebot

Knackig, frisch, saisonal und häufig aus der Region: Damit überzeugten die Obst- und Gemüseabteilungen der selbstständigen EDEKA-Kaufleute beim „Deutschen Frucht Preis 2018“ und sicherten sich gleich drei nationale Spitzenplatzierungen. In der Kategorie „Supermärkte“ gewann EDEKA Baisch aus Leonberg die begehrte Auszeichnung. Mit knackigen Argumenten begeisterten auch EDEKA Ueltzhöfer aus Heilbronn-Südbahnhof sowie das EDEKA Frischecenter Wagner aus Coburg und wurden beide in der Kategorie „Supermärkte groß“ als Erstplatzierte ausgezeichnet. Dabei setzte sich der EDEKA Frischecenter Wagner aus Coburg bereits zum sechsten Mal in Folge gegen die starke Konkurrenz beim „Deutschen Frucht Preis“ durch. Die vier Landessieger EDEKA center BraWoPark aus Braunschweig, EDEKA center Brehm aus Berlin, EDEKA Zielke aus Viersen und EDEKA Simmel aus Unterhaching komplettierten das Feld und verdeutlichten damit die bundesweite Frischekompetenz von EDEKA.


„Wer seine Kunden direkt in der Obst- und Gemüseabteilung überzeugt, schafft nachhaltiges Vertrauen“, sagt Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG, über die Leistung der diesjährigen Preisträger. „Lokal vermarktete Produkte in bester Qualität: Das ist das Erfolgsrezept unserer EDEKA-Kaufleute und damit gewinnen sie täglich zahlreiche Kunden für sich.“ Die Obst- und Gemüseabteilung ist traditionell das Aushängeschild eines EDEKA-Marktes und gehört mit ihrer Vielfalt, Frische und Qualität zu den Schlüsselsortimenten. Dazu zählt auch eine ständige Weiterentwicklung des Sortiments. EDEKA-Kaufleute punkten hier mit einem individuellen Mix aus regionalen Waren, besten Bioprodukten, exotischen Früchten und saisonalen Angeboten, die sich dank einer punktgenauen Frische-Logistik zu ihrem perfekten Genusszeitpunkt im Markt befinden. Eine kompetente Beratung durch die EDEKA-Mitarbeiter im Markt vervollständigt die tägliche Spitzenleistung der EDEKA-Märkte bundesweit.


Ausgezeichnet: Jury bewertet Beratung, Kreativität und Auswahl

Anhand eines umfangreichen Bewertungskatalogs gepaart mit unangekündigten Markt-Checks durch die Juroren, werden die Gewinner des „Deutschen Frucht Preis“ bestimmt. Diese müssen neben einer außergewöhnlichen Sortimentsgestaltung, optimaler Produktqualität und der Warenpräsentation auch mit Beratungskompetenz ihrer Frische-Teams sowie mit kreativen Vermarktungsideen überzeugen. Seit 1996 ermitteln das „FRUCHT-HANDEL MAGAZIN“ und die „RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel“ jährlich Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilungen. Neben den bundesweiten Kategorien werden zudem stets die Landessieger aus verschiedenen Bundesländern geehrt. Bereits im Februar 2018 wurden die Obst- und Gemüseabteilungen der „EDEKA center“ zum fünften Mal in Folge mit dem „FRUCHTHANDEL MAGAZIN Retail Award“ prämiert.


Kompetenz auf allen Stufen

Neben dem Engagement der Kaufleute sorgen zahlreiche weitere Vertriebs- und Warenexperten dafür, dass die Kunden stets ein optimales Angebot vorfinden. So verantwortet der regionale Einkauf der EDEKA-Großhandelsbetriebe die auf die Region abgestimmte Auswahl der Ware sowie die Entwicklung und Beschaffung von regionalen Marken und Eigenmarken. Auch die Beratung des Einzelhandels bei Sortiments-, Aktions- und Präsentationsthemen gehört zu den Aufgaben des regionalen Vertriebs. Darüber hinaus sorgen 250 Mitarbeiter des EDEKA Fruchtkontors dafür, dass den Märkten des EDEKA-Verbunds stets eine optimale Auswahl in bester Qualität zur Verfügung steht. Das EDEKA Fruchtkontor importiert aus 85 Ländern weltweit und setzt dabei auf langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Lieferanten. Auf diese Weise sind die Experten eng in die Produktionsberatung einbezogen und können so die hohe Qualität der Produkte jederzeit gewährleisten.

  • Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

    Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.800 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2017 mit mehr als 11.430 Märkten und 369.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 51,9 Mrd. Euro. Mit rund 17.150 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

  • Pressekontakt

    EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
    New-York-Ring 6
    22297 Hamburg
    Ansprechpartner:
    Herr Gernot Kasel
    Tel: (040) 6377 - 2182
    E-Mail: