EDEKA

EDEKA hat bundesweit die besten Obst- und Gemüseabteilungen

06.02.2018,
Hamburg / Berlin

  • Fünfter „Retail Award“ in Folge für die EDEKA-Supermärkte
  • Verbraucher loben Vielfalt, Qualität und Beratungsleistung
  • EDEKA Fruchtkontor und regionaler Vertrieb des EDEKA-Großhandels sorgen für optimales Angebot

Von einer umfangreichen Auswahl im Obst- und Gemüsebereich über eine attraktive Gestaltung der Abteilung bis zu kompetenten Mitarbeitern – die EDEKA-Märkte überzeugten beim „Retail Award“ auf ganzer Linie und sicherten sich erneut den Sieg in der Hauptkategorie „LEH Food Vollsortiment“. Für die EDEKA-Märkte ist es bereits der fünfte „Retail Award“ in Folge. An der bundesweiten repräsentativen Befragung des Marktforschungsinstitut GfK nahmen auch in diesem Jahr rund 9.000 Haushalte teil. Der jährlich von der Fachpublikation Fruchthandel Magazin präsentierte Preis wird heute im Rahmen der weltweit größten Obst- und Gemüsemesse „FRUIT LOGISTICA“ in Berlin verliehen.


„Unsere selbstständigen Kaufleute sind absolute Spezialisten darin, ihren Kunden tagtäglich ein auf die lokalen Bedürfnisse abgestimmtes Obst- und Gemüse-Angebot zu bieten. Der „Retail Award“ beweist, dass sie mit diesen individuellen Konzepten genau am Puls der Zeit sind“, so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG. Die Obst- und Gemüseabteilungen punkteten in der Befragung insbesondere auch beim Thema Conve-nience und Regionalität: Frisch zubereitete Produkte sowie Artikel von Erzeugern aus der Region ergänzen das Angebot und sorgen für Abwechslung und Differenzierung im Regal. Als Visitenkarte des Marktes spiegelt eine gut sortierte und gepflegte Obst- und Gemüse-abteilung nicht nur die Kompetenz in diesem Bereich wider, sondern zudem die Lebensmittelexpertise des ganzen Marktes.


Kompetenz auf allen Stufen

Neben dem Engagement der Kaufleute sorgen zahlreiche weitere Vertriebs- und Waren-experten dafür, dass die Kunden stets ein optimales Angebot vorfinden. So verantwortet der regionale Einkauf der EDEKA-Großhandelsbetriebe die auf die Region abgestimmte Auswahl der Ware sowie die Entwicklung und Beschaffung von regionalen Marken und Eigenmarken. Auch die Beratung des Einzelhandels bei Sortiments-, Aktions- und Präsentationsthemen gehört zu den Aufgaben des regionalen Vertriebs. Darüber hinaus sorgen 250 Mitarbeiter des EDEKA Fruchtkontors dafür, dass den Märkten des EDEKA-Verbunds stets eine optimale Auswahl in bester Qualität zur Verfügung steht. Das EDEKA Fruchtkontor importiert aus 85 Ländern weltweit und setzt dabei auf langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Lieferanten. Auf diese Weise sind die Experten eng in die Produktionsberatung einbezogen und können so die hohe Qualität der Produkte jederzeit gewährleisten.


Frische-Trends in bester Qualität

Ob beliebte Marken oder attraktive Eigenmarkenartikel unter EDEKA, EDEKA Bio, EDEKA SELECTION oder GUT&GÜNSTIG – das EDEKA Fruchtkontor stellt laufend ein modernes Sortiment bereit und setzt dabei Trends und Verbraucherwünsche zeitnah um. Ein Schwerpunkt der aktuellen Sortimentsleistung liegt auf dem Bereich der Premium-Produkte unter EDEKA SELECTION: Die ausgewählten Früchte überzeugen mit einem besonders intensiven Geschmack oder auch einer besonderen Süße. Weiterhin hoch im Kurs der Kunden stehen Beeren – auch in dieser Kategorie arbeiten Kaufleute, die Fachleute der Regionalgesellschaften und des EDEKA Fruchtkontors Hand in Hand. Somit finden Kunden unter dem Namen „Lieblingsbeeren“ ganzjährig eine große Auswahl an Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Co. in den Regalen der EDEKA-Märkte.

  • Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

    Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2016 mit mehr als 11.200 Märkten und 351.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 49,6 Mrd. Euro. Mit rund 16.600 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

  • Pressekontakt

    EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
    New-York-Ring 6
    22297 Hamburg
    Ansprechpartner:
    Herr Gernot Kasel
    Tel: (040) 6377 - 2182
    E-Mail: