EDEKA

image description

Ihr Erfolg ist angerichtet!

Kaum eine Branche bietet solch ein hohes Maß an Vielfalt und Aufstiegschancen wie der Lebensmitteleinzelhandel. Und kein Unternehmen bietet ein so vielseitiges und umfangreiches Karrieremodell wie EDEKA. Wenn Sie nach Ihrer Ausbildung Ihre Führungsqualitäten unter Beweis stellen oder sich sogar selbstständig machen wollen, unterstützt Ihre EDEKA Juniorengruppe e. V. Sie mit diesen 3 vielfältigen Laufbahnen:

Qualifix

Frischespezialist

Nur bei EDEKA: IHK-Ausbildung mit Zusatzqualifikation

HFW integriert (IHK)

Handelsfachwirt integriert (IHK)

Für Arbeitgeber

Vielfältige Fortbildungs- möglichkeiten für Ihre Nachwuchskräfte auf einen Blick (PDF-Broschüre 6,7 MB)

Ihr Rezept zum Erfolg

JAP

Junioren-Aufstiegsprogramm

JAP Bedienung

Junioren-Aufstiegsprogramm Bedienung

Bachelor of Arts

Bachelor of Arts Handelsmanagement

FKH

Führungskraft Handel

FKB

Führungskraft Bedienung

FKH Großfläche

Führungskraft Handel Großfläche

HFW (ADG)

Handelsfachwirt

FES

Führen-Entwickeln-Steuern

Bereits im Jahr 1930 hat EDEKA als Genossenschaft selbstständiger Kaufleute beschlossen, selbstverantwortlich für qualifizierten Nachwuchs zu sorgen. Hervorgegangen aus der SPARA (Spar- und Arbeitsgemeinschaft der Jungkaufleute des Deutschen Kolonialwaren- und Feinkost-Einzelhandels e. V.), arbeitet die EDEKA Juniorengruppe e. V. bis heute an den Perspektiven für den EDEKA-Nachwuchs. In zahlreichen Fortbildungsprogrammen wird das Wissen von Alt zu Jung weitergegeben. Und zusammen mit den frischen Impulsen des Nachwuchses hat sich daraus in Jahrzehnten ein wichtiger Dialog zwischen den EDEKA-Generationen entwickelt.

„Spare und arbeite“: So lautete vor über 85 Jahren das Motto der SPARA. Heute würden wir es vielleicht andersherum formulieren. Aber auch heute besteht das Ziel darin, echte Persönlichkeiten zu entdecken und sie für ihre Karriere entsprechend auszubilden. Mehr als das: EDEKA gibt jungen Menschen die außerordentliche Chance, sehr früh eine eigene Existenz zu gründen. So mobilisiert die Juniorengruppe talentierte Schulabgänger und Auszubildende – und stellt sich bei ihnen bereits in den Schulklassen mit speziellen Events als attraktiver Arbeitgeber vor. Auch besondere Leistungen werden individuell honoriert und erfolgreiche Junioren, Marktleiter und Jungkaufleute mit Nachwuchsförderpreisen ausgezeichnet.