EDEKA

image description

„¡VIVA! MOBIPRO-EU“

EDEKA engagiert sich mit der Teilnahme am internationalen Programm „MobiPro-EU“ der Bundesregierung als Förderer qualifizierter Ausbildung. Damit bietet der Verbund handelsaffinen Nachwuchskräften aus dem europäischen Ausland, die aktuell in ihren Heimatländern keine geeigneten Entwicklungsmöglichkeiten vorfinden, attraktive Berufschancen. Zugleich begegnet EDEKA damit dem Fachkräftemangel in Deutschland. 2015 begrüßte EDEKA 81 neue Auszubildende aus Spanien. Diese Ausbildungsplätze wurden zusätzlich zum regulären Ausbildungsangebot von mehreren selbstständigen EDEKA-Kaufleuten, den regionalen Großhandelsbetrieben Südwest, Südbayern und Minden-Hannover sowie der Hamburger EDEKA-Zentrale geschaffen. EDEKA bildet die jungen Spanier in den Berufsbildern Verkäufer/-in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Fleischer/-in, Bäcker/-in, Fachkraft für Lagerlogistik und Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel aus.

EDEKA Südbayern begrüßt neue Azubis aus Spanien

„¡Hola! Buenos dias und herzlich willkommen!“ Im Juli 2015 begrüßte die EDEKA Südbayern zum zweiten Mal 29 spanische Auszubildende in den Reihen des Unternehmens. „Nach dem letztjährigen Pilotprojekt halten wir an diesem innovativen Rekrutierungsweg fest, denn der Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften ist enorm hoch“ hob Annemarie Schalk, Geschäftsführerin der EDEKA Südbayern, hervor. Ein geeignetes, pragmatisches und zudem volkswirtschaftlich sinnvolles Konzept, findet die Geschäftsführerin - vor allem in Zeiten des demografischen Wandels sowie einer zurückgehenden Anzahl von deutschen Schulabgängern.

„Ich freue mich auf die Chance in Deutschland“, bestätigt Jonatan Manuel Delgado Fibla aus Barcelona, denn in seinem Heimatland ist die Jugendarbeitslosigkeit derzeit besonders hoch.

Martin Scholvin, Vorstand für Finanzen und Personal über MobiPro-EU

„Die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien liegt bei über 50 Prozent. Wir möchten diesen jungen Menschen zukunftsorientierte Perspektiven bieten, gleichzeitig gewinnen wir qualifizierte Nachwuchskräfte. Die Ausbildungsmöglichkeiten bei EDEKA sind sehr vielseitig und abwechslungsreich. Aktuell sind rund 16.800 Azubis im EDEKA-Verbund beschäftigt. Wir freuen uns, dass wir auch viele junge Menschen aus Spanien von uns überzeugt haben – davon profitieren alle Beteiligten.“