EDEKA

image description

Der Einzelhandel bei EDEKA

Wie schafft es EDEKA, dass in jedem einzelnen Markt individuelle Kundenwünsche erfüllt werden? Wer gewährleistet vielfältige Auswahl und Frische, Lebensmittelkompetenz und Beratungsqualität? Die Antwort liegt auf der Hand: rund 4.000 selbstständige EDEKA-Kaufleute mit ihren Teams.

Unternehmertum mit Tradition

EDEKA ist ein Unternehmer-Unternehmen. Das bedeutet: Die Kaufleute sind Eigentümer ihres jeweiligen Marktes – alle gemeinsam bilden das Fundament für das EDEKA-Kerngeschäft, den selbstständigen Einzelhandel. Viele Kaufleute betreiben den Handel mit Lebensmitteln in langer Familientradition, sie sind dabei fest in ihrer Region verwurzelt. Sie kennen ihre Kunden gut und pflegen enge Geschäftsbeziehungen zu ortsansässigen Landwirten und Lieferanten.

Existenzgründung als Ziel

Wenn sich ein EDEKA-Mitarbeiter mit einem eigenen Markt selbstständig machen möchte, steht ihm die sein regionaler EDEKA-Großhandelsbetrieb mit Rat und Tat zur Seite. Unternehmer-Unternehmen heißt nämlich auch, Existenzgründungen aktiv zu fördern – das ist in der genossenschaftlichen DNA des Verbunds verankert.

EDEKA-Einzelhandel im Überblick

  • rund 11.400 Super- und Verbrauchermärkte, Discount-Filialen sowie SB-Warenhäuser gehören deutschlandweit zum EDEKA-Verbund:
  • ca. 6.000 davon werden von selbstständigen EDEKA-Kaufleuten geführt,
  • gut 1.200 EDEKA-Märkte werden als Regie-Märkte von den Regionalgesellschaften betrieben,
  • hinzu kommen rund 4.200 Filialen von Netto Marken-Discount

Ganz nah bei den Menschen

Kundenorientiert und abgestimmt auf den lokalen Bedarf bieten wir für jeden Standort das passende Vertriebskonzept:

  • Der EDEKA-Markt ist ein moderner Super- und Verbrauchermarkt mit einer Verkaufsfläche von rund 800 bis 2.500 Quadratmetern – mit vielfältigem Lebensmittelsortiment und serviceorientierten Bedienungstheken.
  • Das EDEKA center ist ein Verbrauchermarkt mit einer Verkaufsfläche ab 2.500 Quadratmeter – mit ausgeprägtem Lebensmittelsortiment, vielfältigen Fachabteilungen und haushaltsnahen Nonfood-Produkten.
  • Marktkauf steht im SB-Warenhaussegment für moderne Verkaufsflächen, die auf regionale Anforderungen zugeschnitten sind.
  • Netto Marken-Discount betreibt moderne Discount-Filialen mit einem ausgewählten Sortimentsmix aus Marken und Eigenmarken, vielen regionalen Produkten und Mehrweggetränken. Das Unternehmen ist heute die Nummer drei in diesem Marktsegment und entwickelt sich dynamisch.
  • SPAR Express ist unser Shop-Konzept für Tankstellen, Flughäfen, Bahnhöfe und stand-alone-Märkte in belebten Lagen.