EDEKA

image description

Regionalität

Bestes aus der Region

Bio-Weiderind aus dem Schwarzwald oder aus dem Hohenloher Land, Württemberger Lamm, Stracke aus Hessen, badischer Spargel, Bodensee-Obst, Fruchtsäfte und Biere von der Saar oder Kartoffeln und Gemüse aus der Pfalz – als einer der größten Vermarkter regionaler Produkte bietet EDEKA ein reichhaltiges Sortiment heimischer Lebensmittel.

Wir setzen auf ein nachhaltiges Produktsortiment und bauen auch deshalb die Vermarktung regionaler Produkte kontinuierlich aus. Bei unserer Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ und mit der Einführung des Regionalfensters bei EDEKA Südwest ist die Herkunft der Ware bis zum Erzeuger nachvollziehbar. Die Produkte stehen für beste Qualität aus der Region, kommen aus den Bundesländern des Absatzgebiets der EDEKA Südwest, das heißt aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen – sie werden hier geerntet, verarbeitet, verpackt und exklusiv in den EDEKA-Märkten verkauft. Die Produktpalette wird ständig erweitert – ebenso wie das Bio-Sortiment. Zudem finden unsere Kunden in unseren Märkten immer mehr Lebensmittel in Bioland- und Demeter-Qualität.

Wichtige Aspekte in Sachen Qualität, Transparenz und Wertschöpfung kann EDEKA Südwest auch mit den eigenen Produktionsbetrieben K&U Bäckerei , Ortenauer Weinkeller , Schwarzwald-Sprudel , Frischkost & Delikatessen-Service , Schwarzwaldhof und EDEKA Südwest Fleisch abdecken – für Produkte, bei denen man weiß, woher sie kommen.


Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“

„Unsere Heimat – echt & gut“, die Regionalmarke der EDEKA Südwest
Egal, ob würzige Kräuter, köstlicher Käse oder aromatische Heumilch – „Unsere Heimat – echt & gut“-Produkte schmecken immer! Und das aus guten Gründen.

Das garantiert Qualität
Lieferanten und Produkte müssen bestimmte Anforderungen erfüllen. So müssen zum Beispiel alle Lebensmittel von „Unsere Heimat – echt & gut“ aus den Bundesländern des Absatzgebiets der EDEKA Südwest stammen. Also aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen oder dem Saarland. Nur Produkte, die mit Rohstoffen aus diesen Bundesländern erzeugt und verarbeitet werden, kommen für die Marke infrage. Darum tragen die Produkte von „Unsere Heimat – echt & gut“ auch die Qualitätszeichen dieser vier Bundesländer. Zu diesen Anforderungen kommen zusätzlich eigene Prüfverfahren der EDEKA Südwest hinzu. Beispielsweise wird streng kontrolliert, ob Frische, Größe, Gewicht, Farbe, Reife und Aroma stimmen. Um Ihnen größte Sicherheit hinsichtlich der Qualität zu bieten, hat EDEKA Südwest das System der Vorerntebeprobung entwickelt. Was das heißt?
Vor der Ernte werden die Produkte geprüft. Nur wenn alle Kriterien erfüllt sind, gibt es eine Freigabe für die Ernte. Externe Kontrollen bei den Erzeugern sorgen zusätzlich für Sicherheit.

Seit Einführung der Regionalmarke im Jahre 2007 stehen mittlerweile über 300 Produkte und über 1.500 Erzeuger und Verarbeitungsbetriebe hinter der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“.

Mehr dazu unter www.unsereheimat.de