EDEKA

image description

Unsere Produktionsbetriebe

Wir verkaufen nicht nur, wir produzieren auch Produkte mit höchster Qualität. Viele Fleisch- und Wurstsorten, Backwaren und Weine, die in unseren Märkten verkauft werden stammen aus den EDEKA-eigenen Produktionsbetrieben. Der Firmenname EDEKA bürgt für Qualität.

EDEKA Südwest Fleisch

„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“ Wohl kaum jemand wird diesem Sprichwort widersprechen – schon gar nicht, wenn es bei Fleisch- und Wurstwaren um die Themen Qualität, Frische und Service geht. Deshalb geben die Mitarbeiter der EDEKA Südwest Fleisch täglich ihr Bestes. „Strenge Kontrollen und ein zertifiziertes Qualitätsmanagement sorgen dabei für ein gleichbleibend hohes Niveau bei allen Produkten“, sagt Jürgen Mäder, Geschäftsführer der EDEKA Südwest Fleisch. Alle Fleisch- und Wurstwaren kommen von ausgesuchten Erzeugern. Entscheidend dabei: Diese arbeiten bei Aufzucht, Fütterung und Haltung nach Standards, die oft über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Frischkost

Als Spezialist für Seafood zählen für die Frischkost & Delikatessen-Service GmbH beste Qualität, die erlesensten Rohstoffe und die exotischsten Zutaten. Doch diese können keinen Ausgleich schaffen, wenn nicht Service, Dienstleistung und Organisation mindestens ebenso viel Hingabe erfahren. Das Unternehmen aus Offenburg gehört seit 2011 zur EDEKA Südwest und versorgt den Einzelhandel mit einer riesigen Vielfalt an hochwertigen Spezialitäten aus der ganzen Welt.

K&U

Beste Zutaten und große Handwerkskunst sind das Rezept der köstlichen Backwaren von K&U. Als Bioland-Partner wird bei K&U großen Wert auf die Rohstoffe gelegt. Viele der Backwaren werden stündlich frisch vor Ort gebacken. Das duftet nicht nur gut, das schmeckt man auch. Denn die Mitarbeiter von K&U backen gerne für Sie. Jeden Tag.

Ortenauer Weinkeller

Der Ortenauer Weinkeller (OWK) steht für Genuss im großen Stil. Er vereint rund 500 Winzer zwischen Affental und Kaiserstuhl. Auf 440 Hektar Rebfläche werden vom Spätburgunder Rotwein über Riesling bis Weißer Burgunder und Sauvignon Blanc, alle gängigen Sorten angebaut. Durch die einzigartige Lage des Weinanbaugebiets Baden, in den Vorgebirgszonen des Schwarzwaldes, gedeihen an den Süd- und Westhängen auf Granitverwitterungsböden und vulkanischen Gestein hervorragende Weine. Mit einer Kapazität von sieben Millionen Litern in Tanks und zwei Millionen Liter im Flaschenlager zählt der OWK mit seinem 1. Kellermeister Herbert Agradetti zu den großen Weinkellereien in der Ortenau.

Schwarzwald-Sprudel

Absolut geschützt vor Verunreinigungen, entspringen die Quellen von Schwarzwald-Sprudel in Bad Griesbach im Mittleren Schwarzwald und Wildberg im Nördlichen Schwarzwald. Die ursprüngliche Frische und die ausgewogene Mineralisation verleihen dem Wasser aus den Tiefen des Schwarzwalds seinen außerordentlichen Wohlgeschmack. Moderne Abfüllanlagen an beiden Standorten schaffen heute rund 350 Millionen Füllungen pro Jahr. Mit verschiedensten Sorten Mineralwasser und Süßgetränken, auch unter der Marke „Vitrex“, bietet Schwarzwald-Sprudel für jeden Geschmack das Richtige.

Schwarzwaldhof

Schwarzwälder Schinken- und Wurstspezialitäten von Schwarzwaldhof schmecken unvergleichlich lecker. Denn bei Schwarzwaldhof weiß man, worauf es bei der Herstellung ankommt: Zeit, Geduld, beste Zutaten und vor allem erfahrene Mitarbeiter. Es wird nur ausgewähltes Fleisch mit meisterlicher Fachkenntnis verarbeitet, nach sorgsam bewahrten Rezepten und unter strengsten Kontrollen. Die erstklassige Qualität wird nicht nur durch den hervorragenden Geschmack, sondern auch durch zahlreiche Auszeichnungen belegt. Bei der Internationalen Qualitätsprüfung für Schinken und Wurst der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) konnten Spezialitäten von Schwarzwaldhof die unabhängigen Experten auf ganzer Linie überzeugen. 2016 wurden Schwarzwaldhof-Spezialitäten allein mit 24 Goldmedaillen prämiert.