EDEKA

image description

EDEKA ist Zukunft

Arbeitgeber

Verantwortung als führendes Ausbildungsunternehmen

Die EDEKA-Gruppe unterstrich 2014 ihre Verantwortung als führendes Ausbildungsunternehmen in Deutschland. Mehr als 7.000 Schulabgänger starteten im vergangenen Jahr bei EDEKA ins Berufsleben. Insgesamt stieg die Zahl der Auszubildenden auf 16.880. Von ihnen absolvierten 11.050 junge Leute eine Ausbildung im EDEKA-Einzelhandel, den sieben Großhandelsbetrieben sowie der EDEKA ZENTRALE in Hamburg. Insgesamt 5.830 Nachwuchskräfte waren bei Netto Marken-Discount beschäftigt. Das Ausbildungsspektrum der Gruppe ist äußerst vielfältig und umfasst mehr als 40 Berufsbilder. Das Berufsbild Verkäufer/-in war auch 2014 wieder gruppenweit die Nummer eins der meistgewählten Berufe.


Zielsetzung der EDEKA-Gruppe ist es, Führungskräfte und angehende EDEKA-Unternehmer aus den eigenen Reihen zu gewinnen. Für engagierte Nachwuchskräfte bietet die Gruppe daher vielfältige Aufstiegschancen. Um jeden Mitarbeiter optimal zu fördern, hat die EDEKA Juniorengruppe e. V. ein umfangreiches Programmangebot entwickelt, das Theorie und Praxis eng miteinander verzahnt. Ein besonderer Fokus der Förderung liegt auf angehenden Existenzgründern. Allein in den vergangenen fünf Jahren haben mehr als 600 junge Kaufleute den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Den Nachwuchsunternehmern steht die Gruppe mit vielen unterstützenden Angeboten zur Seite.