EDEKA

image description

EDEKA Nord - Wir tun was für die Umwelt

Uns ist es wichtig, durch die optimale Kombination modernster Technologien so umweltschonend wie möglich zu wirtschaften. Die Nutzung regenerativer Energien sowohl im Großhandel als auch im Einzelhandel ist dabei für uns tägliche Praxis.

Klimaschutz mit Dachsolaranlagen

Unsere EDEKA-Kaufleute sind bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen zum stetigen Verbessern der CO²-Bilanz vorbildlich. Eine schonendere Kühlung, Nutzung natürlicher Kältemittel oder Nutzung der Solarenergie sind Beispiele für unseren schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen unserer Erde.

Eine effiziente Logistik, eine der modernsten LKW-Flotten Deutschlands und neueste Photovoltaikanlagen tragen zu unserer CO²-Bilanz bei.

Mit dem Neubau und der Modernisierung unseres Frische- und Tiefkühlbereiches im Logistikzentrum Neumünster initiierten wir den Aufbau einer großflächigen Photovoltaikanlage mit einer Leistung von über 300 kWp auf den Flachdachflächen. Dies entspricht einer Leistung, mit der rund 70 Haushalte innerhalb eines Jahres mit Strom versorgt werden können. So leisten wir einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz und sparen allein damit rund 240 Tonnen Kohlendioxid ein.

Mittelfristig streben wir eine Gesamtleistung in Höhe von einem Megawatt mit allen im Gesellschaftseigentum befindlichen Photovoltaikanlagen an.