EDEKA

Personelle Veränderungen in den Tochtergesellschaften Hohenwestedter Landbäckerei GmbH & Dallmeyers Backhus GmbH

27.03.2018,
Neumünster

Neumünster, 27. März 2018. Frank Gebauer, Leiter der Backwarensparte, wird aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 31. März 2018 die Aufgaben der Geschäftsführung niederlegen. Die Entscheidung wurde im gegenseitigen Einvernehmen getroffen. Stefan Giese, seit November 2017 Geschäftsführer der EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH, ist somit allein verantwortlicher Geschäftsführer.

Peyman Shojaei (36), Vertriebsleiter Dallmeyers Backhus GmbH, und Sven Hamann (49), Betriebsleiter Hohenwestedter Landbäckerei GmbH, werden die Aufgaben von Frank Gebauer übernehmen. Peyman Shojaei, gelernter Einzelhandelskaufmann, ist seit 2003 in verschiedenen Positionen im Unternehmen tätig. Seit 2012 zeichnet er als Vertriebsleiter für aktuell ca. 750 Beschäftigte in 103 Backshops verantwortlich. Sven Hamann, gelernter Bäckermeister und Betriebswirt des Handwerks, arbeitet seit Dezember 2014 als stellvertretender Betriebsleiter und seit Januar 2018 als Betriebsleiter mit Personalverantwortung für ca. 120 Mitarbeiter.

Frank Gebauer hat seit Januar 2014 mit großem Engagement und hohem persönlichen Einsatz die Backwarensparte geführt und zahlreiche Innovationen umgesetzt. Sein Fokus lag auf hervorragenden Qualitäten, gutem Service und neuen Sortimenten. Der Geschäftsführer verlässt ein wirtschaftlich gestärktes Unternehmen.

Die bereits eingeleitete verstärke Ausrichtung auf den Kaufmann vor Ort wird konsequent fortgesetzt.

  • EDEKA Nord im Profil

    EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 700 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 775.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

    Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 2,9 Mrd. Euro im Jahr 2016 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

    Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.700 Beschäftigten und bildet im Groß- und Einzelhandel und in den Produktionsbetrieben mehr als 1.300 junge Menschen aus.

  • Pressekontakt

    EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH
    Gadelander Straße 120
    24539 Neumünster
    Ansprechpartner:
    Frau Marion Grundmann
    Tel: +49 4321 985-211
    Fax: +49 4321 9843211
    E-Mail: