EDEKA

MARKTKAUF Elmshorn wird privatisiert

28.02.2018,
Neumünster/Elmshorn

Neumünster/Elmshorn, 28.02.2018. Seit seiner Eröffnung 2006 hat sich MARKTKAUF Elmshorn am Ramskamp 102 zu einer beliebten Einkaufsstätte in Elmshorn und Umgebung entwickelt. Im Rahmen der vertriebsorientierten Umstrukturierungen bei EDEKA Nord wird die lokal verankerte Kaufmanns-Familie Hayunga den Verbrauchermarkt ab 1. September 2018 betreiben.

Bereits seit einigen Monaten ist EDEKA Nord intensiv auf der Suche nach erfahrenen Kaufleuten, um das operative Geschäft bei MARKTKAUF positiv zu entwickeln. Das Unternehmen hatte in den vergangenen Jahren bereits gute Resultate auf der Großfläche mit Selbstständigen erzielt.

Familie Hayunga betreibt bereits sehr erfolgreich fünf Märkte in Elmshorn und Norderstedt. MARKTKAUF Elmshorn wird nach der Übernahme als eigenständiges Unternehmen von einem Marktleitungs-Team geführt.

Kundenpräferenzen haben sich über die Jahre verändert. Bundesweit verzeichnen großflächige SB-Warenhäuser mit mehr als 4.500 qm Verkaufsfläche Marktanteils-Verluste. Fachmärkte haben Marktanteile gewonnen. Für ihren täglichen Einkauf präferieren Kunden überschaubare Marktgrößen mit ergänzenden NonFood-Sortimenten.

Deshalb wird im 3./4. Quartal 2019 für MARKTKAUF Elmshorn ein neues Konzept mit konsequenter Verbraucherorientierung entwickelt und umgesetzt. Beliebte, von Kunden nachgefragte NonFood-Sortimente werden akzentuiert. Die Stärke „Anbieter für den Familien-Großeinkauf“ wird weiter herausgearbeitet. Es gilt, ein sympathisches Einkaufserlebnis in angenehmer Atmosphäre und ohne Stress zu schaffen.

Die Mitarbeiterzahl wird in 2018/19 geplant erhöht. „Unsere Mitarbeiter sind die Nahtstelle zum Kunden. Deshalb ist es eine unserer wichtigsten Aufgaben, unsere Begeisterung und unseren Elan auf die Mitarbeiter zu übertragen“, betont Familie Hayunga.

Ergänzend sind konkrete Verhandlungen fortgeschritten, das Marktkauf-Center 2019/20 mit einem starken Anker-Mieter zu bereichern.

„Ihr Marktkauf wird Ihr Lieblingsmarkt werden - denn wir lieben Lebensmittel“.


Kontakt

Rudi Jaster / Hausleiter - Kerstin Kreimann / Geschäftsführerin
Telefon 04121 491 620 - Telefon 04121 5799030


HAYUNGA’s E im Profil

Fünf HAYUNGA’s E Märkte, davon ein E center, begrüßen auf einer Gesamtverkaufsfläche von 10.200m² in Norderstedt und Elmshorn wöchentlich ca. 65.000 Kunden.
Der Erfolg des mittelständischen Familienunternehmens basiert auf der Kombination Großstadt-Sortiment, aggressiver Preiswerbung und lokaler Verankerung im Ort.
HAYUNGA’s E bildet seit Jahren erfolgreich aus. Folgerichtig, die Mehrzahl der Marktleitungen begannen ihre Karriere im eigenen Haus. Über Frauenquote spricht man nicht, 3 von 5 HAYUNGA’s E Märkten werden erfolgreich mit weiblicher Power geführt.


Marktkauf im Profil

Marktkauf SB-Warenhäuser haben Flächen mit bis zu 9.000 m², in denen ca. 80.000 Artikel für den Kunden aus dem Food und Nonfood-Bereich angeboten werden. Dabei handelt es sich um Artikel des Discountsegments bis hin zum hochwertigen Feinkostsortiment für den Bereich Food. Der Nonfood-Bereich zeichnet sich durch ein breites und tiefes Sortiment von Textil über Spielwaren und Hartwaren bis zum Fahrrad und Elektrowaren aus.
Marktkauf Center vereinigen ein Marktkauf SB-Warenhaus sowie weitere Facheinzelhändler unter einem Dach. Eine Übersicht aller Center finden Sie auf www.marktkauf-center.de.


  • EDEKA Nord im Profil

    EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 700 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 775.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

    Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 2,9 Mrd. Euro im Jahr 2016 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

    Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.700 Beschäftigten und bildet im Groß- und Einzelhandel und in den Produktionsbetrieben mehr als 1.300 junge Menschen aus.

  • Pressekontakt

    EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH
    Gadelander Straße 120
    24539 Neumünster
    Ansprechpartner:
    Frau Marion Grundmann
    Tel: +49 4321 985-211
    Fax: +49 4321 9843211
    E-Mail: