EDEKA

Ehrung der besten Auszubildenden in Lübeck

12.10.2017,
Neumünster/Lübeck

Neumünster/Lübeck, 12.10.2017. Jung, dynamisch und zielstrebig – Worte, die auf die über 90 geehrten (Ex-)Auszubildenden von EDEKA Nord sehr gut zutreffen. Zahlreiche Gäste, darunter Eltern, Mitarbeiter und Vorgesetzte, folgten der Einladung am 11. Oktober in die Musik- und Kongresshalle nach Lübeck, um dort gemeinsam in feierlichem Rahmen den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung zu begehen.

Mit einem großen gelben schlagenden Herzen auf der Leinwand startete die bereits fünfte Bestenehrung von EDEKA Nord. Gänsehaut und Applaus waren die Begleiter des stimmungsvollen Abends. Geehrt wurden alle ehemaligen Auszubildenden, die in 2017 ihre Berufsausbildung mit mindestens 81 Punkten (entspricht der Note 2) abgeschlossen hatten. Durch den Abend führten mit viel Witz und Charme die bekannte ProSieben-Moderatorin Rebecca Mir und Ausbildungstrainer Stefan Saal.

Geschäftsführer Martin Steinmetz appellierte an die Ausbilder: „Haben Sie keine Angst vor Neuerungen und leben Sie unsere attraktive Unternehmenskultur. Die hier anwesenden Azubis sind nur die Spitze des Eisberges, lassen Sie sie wie Leuchttürme in die Ferne strahlen.“ Zum Rahmenprogramm zählten außerdem „Die Spieler“, eine Improvisationstheatergruppe, die mit ihrem bunten Programm das Publikum zum Lachen brachte  und die Vertikaltuchkünstler „Aerial Silk Duo“, die mit ihrer Show für Gänsehaut sorgten.

Den stolzen Geehrten wurden auf der Bühne einzeln unter großem Applaus Urkunden und Präsente von Martin Steinmetz, Stephan Weber (Geschäftsführer Fleischwerk), Uwe Seifert, (Geschäftsführer Regiebetriebe), Michael Fink (Geschäftsbereichsleiter Personalwesen), Martina Thormann (Abteilungsleiterin Personalentwicklung Großhandel) und Enrico Steiner (Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung Einzelhandel) übergeben. Die jeweils Berufsbesten hob Rebecca Mir mit einer kleinen Laudatio passend zum Geehrten hervor. Zum Abschluss regnete auf der Bühne ein glitzernder Konfettiregen auf die ehemaligen Auszubildenden und Studenten herunter. 

Das üppige Büfett war von Ausbildern aus dem Fleischereibereich gemeinsam mit einigen Auszubildenden zubereitet worden. Norddeutsche Köstlichkeiten und süße Desserts begeisterten die Gäste.

Ein Video der Bestenehrung gibt es demnächst auf dem YouTube-Kanal von EDEKA Nord.

Alles zum Thema Ausbildung finden Sie unter ausbildung.edeka.de .

  • EDEKA Nord im Profil

    EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 700 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 775.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

    Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 2,9 Mrd. Euro im Jahr 2016 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

    Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.700 Beschäftigten und bildet im Groß- und Einzelhandel und in den Produktionsbetrieben mehr als 1.300 junge Menschen aus.

  • Pressekontakt

    EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH
    Gadelander Straße 120
    24539 Neumünster
    Ansprechpartner:
    Frau Marion Grundmann
    Tel: +49 4321 985-211
    Fax: +49 4321 9843211
    E-Mail: