EDEKA

image description

Markttypen

EDEKA hat den verschiedenen örtlichen Gegebenheiten und den davon abhängigen unterschiedlichen Bedürfnissen der Verbraucher vor Ort Rechnung getragen, indem sie nach der Devise „All business is local“ für verschiedenartige Standorte unterschiedliche Einzelhandels-Vertriebstypen entwickelt hat. Als Unterscheidungskriterien gelten vor allem die Größe der Verkaufsfläche und die Sortimentszusammensetzung.

EDEKA

Vom Vollsortimentstyp bis hin zum spezialisierten Frischemarkt um die Ecke bietet EDEKA Nord unterschiedliche Vertriebslinien.

  • Frischemarkt bis ca. 600 m² Verkaufsfläche mit ca. 5.500 Artikel und einem ausgewählten Frischesortiment
  • E aktiv markt mit ca. 600 - 1.000 m² Verkaufsfläche mit bis zu 10.000 Artikel und einem kompletten Frischesortiment
  • E neukauf mit ca. 1.000 - 2.500 m² Verkaufsfläche mit 10.000 - 15.000 Artikeln und Frische, Auswahl und Qualität zu TOP Preisen
  • E center mit bis zu 6.000 m² die ganz großen Erlebnismärkte der EDEKA Nord. Kunden mit den ausgefallensten Geschmäckern können hier aus bis zu 25.000 Artikeln wählen.

Marktkauf

  • Marktkauf SB-Warenhäuser haben Flächen mit bis zu 9.000 m², in denen ca. 80.000 Artikel für den Kunden aus dem Food und Nonfood-Bereich angeboten werden. Dabei handelt es sich um Artikel des Discountsegments bis hin zum hochwertigen Feinkostsortiment für den Bereich Food. Der Nonfood-Bereich zeichnet sich durch ein breites und tiefes Sortiment von Textil über Spielwaren und Hartwaren bis zum Fahrrad und Elektrowaren aus.
  • Marktkauf Center vereinigen ein Marktkauf SB-Warenhaus sowie weitere Facheinzelhändler unter einem Dach. Alle Standorte, weiterführende Informationen und eine Übersicht aller Geschäfte der Center finden Sie auf www.marktkauf-center.de .