EDEKA

image description

Einkaufserlebnis für Jung und Alt bei EDEKA Nord

Viele EDEKA-Märkte in der Region Nord sind bereits mit dem Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen" zertifiziert. Diese Märkte bieten Menschen aller Altergruppen, Familien und Singles sowie Menschen mit Handicap ein komfortables, angenehmes und barrierearmes Einkaufserlebnis.

EDEKA-Märkte Volker Klein als generationenfreundlich ausgezeichnet.

EDEKA-Märkte von Volker Klein mit dem Gütesiegel für Generationen- freundlichkeit ausgezeichnet. Beide Märkte des EDEKA-Kaufmanns haben heute die Urkunde ‚Generationen- freundliches Einkaufen’ erhalten

Komfortable Ausstattung und großzügige Gänge sind das Markenzeichen des Geschäfts am Elbe-Einkaufszentrum in der Julius-Brecht-Straße 5a. Modernität und helle Einrichtung gehen hier einher mit besonderer Freundlichkeit der Mitarbeiter. Eine Ruhezone und Sitzmöglichkeiten sind nicht nur für Menschen mit Handicap attraktiv, sondern für alle Besucher. Insofern ist Aufenthaltsqualität immer auch generationenfreundlich.

Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Mitarbeiter sind ganz entscheidend für eine erfolgreiche Zertifizierung. Hier hat der EDEKA-Markt von Volker Klein in den Welau-Arkaden in Wedel, der bereits zum zweiten Mal zertifiziert wurde, seine besondere Stärke. Bei dem kürzlich abgeschlossenen Umbau und der damit verbundenen Vergrößerung der Verkaufsfläche wurden die Kriterien für Generationenfreundlichkeit gleich mitberücksichtigt.

„EDEKA-Kaufmann Volker Klein reagiert vorbildlich auf die Herausforderungen des demografischen Wandels. 99 Prozent der prüfbaren Kriterien wurden in beiden Märkten erfüllt”, so Brigitte Nolte, Geschäftsführerin des Handelsverbands Nord, die die Urkunde überreichte. „Mit dem bundesweiten Qualitätszeichen werden Geschäfte ausgezeichnet, die den Einkauf für Menschen aller Altersgruppen, für Familien und Singles sowie für Menschen mit Handicap komfortabel und so angenehm wie möglich machen.”

Keine Frage des Alters

Großzügige Gänge und übersichtliche Regale ermöglichen Rollstuhlfahrern wie auch Eltern mit Kinderwagen, sich frei im Markt zu bewegen und bequem einkaufen zu können. Hell ausgeleuchtete Verkaufsflächen und gut lesbare Produktschilder helfen dabei der schnelleren Orientierung im Markt.

Weitere Kriterien für die Auszeichnung mit dem Siegel "Ausgezeichnet Generationenfreundlich" sind rutschfeste Bodenbeläge, großzügige Kassenbereiche, Sitzgelegenheiten zum Ausruhen und ein kompetentes Serviceangebot.

Das Wichtigste ist aber, dass niemand mit seinen Problemen allein gelassen wird.

Das Siegel für Generationen

Immer mehr EDEKA-Kaufleute in unserer Region erhalten das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“. SIe bekommen das Zertifikat vom Einzelhandelsverband bzw. von den Fachverbänden des Hamburger Einzelhandels.