EDEKA

image description

Konzept der regionalen Vermarktung

Seit mehr als 100 Jahren ist EDEKA „in der Region, für die Region“ tätig. Ebenso lange sind hochwertige in der Nachbarschaft erzeugte Lebensmittel ein wichtiger Bestandteil unseres Sortiments. Und so wie die regionale Wirtschaft durch ein erweitertes Angebot, größere Nachfrage, neue Erzeuger und Waren lebt, ist auch das EDEKA-Sortiment „Bestes aus unserer Region“ stets lebendig und offen für neue Produkte.

Kooperatives Handeln sorgt für nachhaltige regionale Wertschöpfung

Die Heimat ist ein schöner Ort. Sie ist verbunden mit Erinnerungen an die Kindheit und Jugend, an das Erleben von Jahreszeiten und schönen Momenten. Und auch vermeintlich kleine, flüchtige Dinge wie Gerüche, Geschmacksempfindungen und Aromen wecken Erinnerungen und alte Sehnsüchte. Lebensmittel aus unserer Region schmecken nicht nur nach Heimat, sie schmecken ebenfalls besonders lecker. „Bestes aus unserer Region“ – unter diesem Motto sind hochwertige regionale Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Milch und Eier vom Bauern nebenan und auch ganz eigene regionale Erzeugnisse wie handwerklich gefertigte Wurst- und Käsespezialitäten oder Marmeladen ein traditionell wichtiger Bestandteil des EDEKA-Sortiments, das wir ständig erweitern.

Köstliche Lebensmittel aus der Nachbarschaft zu fairen Preisen

Seit mehr als 100 Jahren ist EDEKA „in der Region, für die Region“ tätig. So stammen unsere EDEKA -Kaufleute meist aus dem jeweiligen Umland. Als einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe übernehmen wir Verantwortung für unsere Region. „Bestes aus unserer Region“ meint aber nicht nur leckere Lebensmittel aus der Nachbarschaft zu fairen Preisen. Unser Motto steht ebenfalls für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten. Unsere genaue Begriffsdefinition sorgt für Klarheit: Gelistet werden Lieferanten in einem Umkreis von 30 Kilometer um den jeweiligen EDEKA-Markt.

Regionale Lieferanten sind Produzenten „zum Anfassen“

Die Vorteile liegen auf der Hand: Obst und Gemüse können ausreifen und ihren vollen Geschmack entwickeln. Aufgrund der kurzen Wege erreichen sie den EDEKA -Markt sofort nach der Ernte. Weiteres Kennzeichen des Sortiments „Bestes aus unserer Region“: Der Kunde kann sich darauf verlassen, hervorragende Produkte zu erhalten, die nach den EDEKA QS-Richtlinien für Direktlieferanten kontrolliert worden sind. Denn für den Erzeuger ist die hohe Qualität seiner Waren eine Herzensangelegenheit. Er persönlich wirbt mit seinem guten Namen und seiner Integrität.

Kurze Wege und wenig Verpackung, Saisonprodukte und Artenreichtum

Auch Natur und Umwelt profitieren von der regionalen Vermarktung: Die Erzeugnisse aus der Nachbarschaft werden nur in einem Radius von 30 Kilometer transportiert. Aufwändige Verpackungen sind überflüssig. „Bestes aus unserer Region“ fördert saisonale Lebensmittel, aber auch die regionale Artenvielfalt, die im Zeitalter der Globalisierung immer mehr schrumpft.

Traditionelles Lebensmittelhandwerk bewahrt regionale Identität

Regional zu erzeugen, zu verkaufen und zu genießen, stärkt die Wirtschaft der Region. Denn: Der gesamte Prozess (vom Anbau bzw. von der Herstellung bis zum Verkauf) kommt den hier beheimateten Menschen zugute. EDEKA als zuverlässiger Partner erhöht die Planungssicherheit der regionalen Erzeuger, zumeist Familienbetriebe gewinnen dadurch Entwicklungsspielraum. Kooperatives Handeln gewährleistet eine nachhaltige regionale Wertschöpfung mit neuen Arbeitsplätzen und steigender Kaufkraft. Belebung und Wertschätzung des traditionellen Lebensmittelhandwerks- samt überlieferten Rezepturen - bewahren die regionale Identität.

Leidenschaft für gute Lebensmittel und kulinarischer Genuss

Und schließlich geht es um Leidenschaft und kulinarischen Genuss. Das EDEKA-Bekenntnis „Wir lieben Lebensmittel“ ist ein Plädoyer für unverfälschten, natürlichen Genuss. Das setzt nicht nur das Wissen darum voraus, wie Lebensmittel wirklich aussehen, sich anfühlen, riechen und schmecken müssen. Dazu gehört neben der EDEKA-Kompetenz in punkto Logistik und Vermarktung vor allem die Erfahrung und das Wissen unserer regionalen Lieferanten darüber, wie Lebensmittel angebaut, erzeugt und verarbeitet werden müssen.

Regionale Erzeuger und EDEKA – gemeinsam zum Erfolg!

Ein wichtiger Teil der EDEKA-Unternehmensphilosophie besteht in der Unterstützung der Region und ihrer Menschen – als Arbeitgeber, Ausbildungsbetrieb und als Geschäftspartner. Kooperationen mit regionalen Erzeugern sind unverzichtbar für unsere mittelstandsorientierte Geschäftstätigkeit. EDEKA-Märkte werden überwiegend von selbstständigen Einzelhändlern – häufig schon in der dritten Generation – betrieben. Als eigenständigen Unternehmer sind sie eng mit der Heimat verbunden und ständig vor Ort präsent.

„Bestes aus unserer Region“ von regionalen Erzeugern

Wir möchten das Beste für unsere anspruchsvollen Kunden – nämlich Ihre Erzeugnisse! Und diese sollen unsere exklusiven Produkte mit der Kennzeichnung „Bestes aus unserer Region“ werden. Denn sie werden bei keinem Wettbewerber angeboten. Sie selbst können Ihre Erzeugnisse selbstverständlich weiterhin in Ihrem Hofladen und/oder auf dem Wochenmarkt verkaufen. Der EDEKA-Markt kommt lediglich als weitere „Anlaufstelle“ für Liebhaber regionaler Lebensmittel hinzu. Wir erschließen Ihnen als regionalem Lieferanten so einen größeren Kundenkreis.

Gleichberechtigte Zusammenarbeit

Mit unseren regionalen Lieferanten, die sich im Umkreis von 30 Kilometern um die jeweiligen Märkte befinden, verbindet uns traditionell eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Planungssicherheit durch zuverlässige Abnahme

Als zuverlässiger Abnehmer gibt Ihnen die EDEKA mehr Planungssicherheit und ermöglicht beispielsweise den nötigen Spielraum für weitere Investitionen. Die jeweiligen Kooperationsverträge werden von Ihnen und dem betreffenden selbstständigen EDEKA-Einzelhändler bzw. Marktleiter ausgestaltet.

Kommunikation mit dem Verbraucher

Wer Gutes anzubieten hat, sorgt dafür, dass möglichst viele Verbraucher davon erfahren. So möchten auch wir unsere EDEKA-Kunden auf Ihre Erzeugnisse in unserem Sortiment „Bestes aus unserer Region“ gezielt hinweisen – etwa durch Sonderplatzierungen und Verkostungen im Markt und in Handzetteln sowie Flyern. Über die Produktwerbung hinaus wollen wir Sie beispielsweise im Porträt oder in kleinen Geschichten über Ihre Produktion, Ihre spezielle Arbeitsweise oder Ähnlichem vorstellen. Denn als lokaler Lieferant sind Sie ein Nachbar, der sich persönlich mit seinem guten Namen, seiner Integrität und seinem Wissen für die beste Qualität seiner Produkte verbürgt.

Kooperationen erschließen neuen Kundenkreis

Mit Essen und Trinken hält man Leib und Seele zusammen. Repräsentativen Umfragen zufolge interessieren sich unsere EDEKA-Kunden stark für regionale Produkte und würden diese bevorzugt kaufen, nicht nur eher zufällig, wie es nach eigener Aussage in der Realität geschieht. Gründe sind unter anderem „Zeitmangel“ und „fehlende Gelegenheiten“. Hier bietet sich die Chance von Kooperationen: Neben Hofladen und/oder Stand auf dem Wochenmarkt kommt der EDEKA -Markt als weiterer Anbieter regionaler Lebensmittel hinzu. Die Kunden sparen Zeit und Wege, werden mit dem üppigen regionalen Lebensmittelangebot quasi „im Vorbeigehen“ bekannt gemacht, und dem regionalen Lieferanten erschließt sich ein völlig neuer Kundenkreis.

Dokumentierte Qualität gibt Sicherheit

Qualität und Vertrauen sind gut, aber nur dokumentierte Qualität gibt Sicherheit. Vom Gesetzgeber gefordert wird die Einhaltung bestimmter Qualitätsrichtlinien, an denen wir uns zu Ihrer und unserer Sicherheit orientieren. Mehr darüber lesen Sie auf den folgenden Seiten. Ebenfalls unerlässlich für eine reibungslose Zusammenarbeit sind einige Dokumente, die wir hier ausführlich beschreiben. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden – entweder an den selbstständigen Einzelhändler bzw. Marktleiter Ihres EDEKA-Marktes oder an einen unserer Ansprechpartner aus den Regionen.