EDEKA

image description

Deine Chance: Stell Dein Können unter Beweis!

Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit an unseren Azubi-Projekten teilzunehmen. Sie können somit Ihr bereits erworbenes Wissen und Ihre Sozialkompetenzen anwenden und weiter ausbauen. Wir fördern unsere Auszubildenden und haben Vertrauen in Ihre Fähigkeiten.

U21 Azubi- und Nachwuchsprojekt

Das U21 Azubi- und Nachwuchsprojekt wird traditionell im Einzelhandel der EDEKA Minden-Hannover durchgeführt. Wer sich für eine Ausbildung bei uns entschieden hat, übernimmt gemeinsam mit seinen Azubi-Kollegen für vier Tage die volle Verantwortung im Markt. Es wird ein bestimmtes Motto mit Leben gefüllt. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund und schnell - das Street Food Duell". In dem Projektzeitraum ist das Team für die Planung, Durchführung und Dokumentation der Aktionen verantwortlich.

Inzwischen gibt es das Projekt U21 in einer abgewandelten Form auch für den Großhandel und die produzierenden Tochterfirmen der EDEKA Minden-Hannover. Hier entwickelt ein Team aus mehreren Auszubildenden eine Ausarbeitung zu einem selbst gewählten Thema. Anschließend werden die Ergebnisse vor einer fachkundigen Jury präsentiert.

Bei diesem Projekt können unsere Auszubildenden Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen und ihr Fachwissen zu erweitern.

Die Gewinnerteams beider Projekte werden abschließend bei der Verleihung des U21 TeamAwards in gebührendem Rahmen gekürt. Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung mit mehr als 2.000 Besuchern, bei der unsere Auszubildenden im Mittelpunkt stehen.

Tjune – die Juniorenfirma der EDEKA

Bei Tjune handelt es sich um ein Ausbildungsprojekt der EDEKA, welches die Auszubildenden fördern und fordern soll. Denn Tjune ist die Juniorenfirma der EDEKA, mit Hauptsitz in Hamburg und seit 2007 auch mit einer Zweigstelle in der Region Minden-Hannover angesiedelt.

Doch wofür steht Tjune überhaupt?

  • T→ tatkräftig, talentiert und teamfähig
  • jun→ steht für Juniorenfirma
  • e→ steht für EDEKA

Das junge dynamische Unternehmen wird von einem Auszubildenden, dem Vollzeittjuner, geleitet (wobei dieser alle 4 Monate wechselt) und vom zweiköpfigen Vorstand tatkräftig unterstützt. Die restlichen Auszubildenden wirken mit, indem sie die anstehenden Aufträge ausführen.

Aufträge bekommt die junge Firma aus anderen Abteilungen der EDEKA, die Unterstützung bei ihrem Tagesgeschäft oder anfallenden Aufgaben benötigen. So können die Auszubildenden neben ihren eigenen Ausbildungsabteilungen auch Abteilungen kennenlernen, die nicht als Ausbildungsabteilung vorgesehen sind.

Es gibt die verschiedensten Aufträge, wie zum Beispiel das Auswerten von Daten, die Zusammenstellung verschiedenster Materialien oder das Versenden von Werbematerialien, wodurch das Arbeiten für Tjune immer abwechslungsreich und spannend bleibt.

Durch dieses Ausbildungsprojekt werden das Verantwortungsbewusstsein, die Organisationsfähigkeit und die Teamarbeit unserer Auszubildenden gefördert.

MegaAzubi

Wie viele Flugkilometer kommen zusammen, damit ein Bienenvolk 1 kg Honig produzieren kann? Unsere Auszubildenden haben die Antwort: Bienen umrunden für 1 kg Honig ca. einmal die Erde (40.000 km).

Der MegaAzubi ist ein Quiz, bei dem jedes Jahr ab Februar für drei Monate jeden Monat 20 Fragen rund um den Lebensmitteleinzelhandel beantwortet werden müssen. Nach drei Online-Spielrunden fahren die besten Auszubildenden aus der Region zum regionalen Qualifying. Hier entscheidet sich, wer die EDEKA Minden-Hannover beim Finale im Rahmen der Jahrestagung vertritt und direkt vor Ort gegen die deutschlandweit besten EDEKA-Azubis den neuen EDEKA MegaAzubi ausspielt.

Mehr erfährst Du unter:

www.megaazubi.de

Jetzt bewerben und mit einer Ausbildung bei EDEKA durchstarten.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!